Kampagne in Weltkriegs-Optik: Ist das lustig?

Y&R Paris nutzt militaristische Bildwelten für eine Werbekampagne



BI_160503_yr_paris_insekten_moskitos

Mit einem doch eher befremdlichen Sinn für Humor wartet die renommierte Agentur Y&R Paris in einer Kampagne für Insektenbekämpfung  auf. Der Slogan lautet »Gewinne den Krieg« und entsprechend sehen die Motive aus: Die Bilder kommen im Stil alter Schwarzweiß-Bilder daher und erinnern von daher stark an Aufnahmen der großen Weltkriege des 20. Jahrhunderts.

Dazu kommen Aussprüche von berühmten Akteuren aus beiden Kriegen: »Den Gedanken einer Niederlage zuzulassen, heisst schon besiegt zu werden«, wird auf dem Mückenspray-Motiv Ferdinand Foch zitiert, französischer Marschall im Ersten Weltkrieg. Und niemand Geringerer als Winston Churchill kommt beim Läusemittel zu Wort: »Gebe niemals, niemals, niemals auf!« Die Flaschen der in Frankreich bei Insektenbekämpfungsmitteln führenden Marke Marie Rose sind von einer Art Strahlenkranz in Gestalt eines militärischen Ordens umgeben.

Kreiert wurden die Visuals von Illusion aus Bangkok. Wir hatten das vielfach preisgekrönte CGI Studio zuletzt im Zusammenhang mit der Kampagne von Grabarz & Partner für die Naturschutzorganisation Robin Wood vorgestellt, die derzeit im Netz Furore macht. Den thailändischen CGI-Artists mögen die Bilder wie Stills aus einem Videospiel vorgekommen sein. Von einer europäischen Agentur wäre ein wenig mehr Feingefühl nicht verkehrt.

BI_160503_yr_paris_insekten_laeuse

 





Ein Kommentar


  1. Hendrik Granna

    Geniale Idee und super Wirkung.
    Man checkt schnell worum es geht.

    Das einzige was ich kritisiere sind die Zitate der Kriegstreiber, das muss nicht sein.


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren