Jackie Kennedy & Marimekko

Das Berliner Museum The Kennedys widmet Jacqueline Kennedys Liebe zum Label Marimekko eine Sonderausstellung: »The Spirit of a dress«.



Bild Marimekko

 

Was haben das finnische Label Marimekko und Jacqueline Kennedy gemeinsam? Antwort: Eine Ausstellung, die diesen Monat im Berliner Museum The Kennedys eröffnet. Die Präsidentengattin hatte nämlich eine Vorliebe für die klaren Kleider und außergewöhnlichen grafischen Designs von Marimekko – und so widmet das Label ihr eine Sonderausstellung, anlässlich der Fashion Week Berlin.

Die Ausstellung, die von Marimekko kuratiert wurde, reflektiert das stilsichere Auftreten von Jackie Kennedy im US-Präsidentschaftswahlkampf von 1960. Neben einer Originalausgabe der Zeitschrift »Sports Illustrated«, auf deren Titelseite die First Lady mit einem Marimekko-Kleid zu sehen ist und die das Modelabel über Nacht allgemein bekannt machte, sowie zahlreichen seltenen Fotografien aus der Zeit, präsentiert die Ausstellung unter anderem auch ein Originalkleid von Marimekko aus dem Jahr 1960, das von Jackie Kennedy während des Wahlkampfs getragen wurde. Ergänzt wird die Sonderausstellung mit weiteren Marimekko-Kleidern aus der damaligen Zeit sowie Stoffmustern, die das spannende Grafikdesign des Labels dokumentieren.

»The Spirit of a Dress«, Museum The Kennedys, 16. Januar bis 17. Februar 2013, geöffnet: Dienstag bis Sonntag, 11 bis 19 Uhr. 

 

 

Bild Marimekko

 

 

Bild marimekko

 

Bilder: Marimekko

 




Das könnte Sie auch interessieren