Illustrierte Buchkunst

Studenten der FH Bielefeld haben den Kultroman »Tschick« illustriert – der schönste Entwurf ist jetzt als Buch erschienen.



BI_1607_tschick_978-3-86406-063-2_Herrndorf_Wolfgang_Olschok_Laura_Tschick_Buchansicht_8

Wohl niemand tut so viel für den Illustratorennachwuchs wie die Büchergilde Gutenberg. So schreibt die in Frankfurt beheimatete Buchgemeinschaft auch alle zwei Jahre einen Gestalterpreis aus, bei dem eine ausgewählte Hochschulklasse Illustrationen für ein belletristisches Werk entwickelt. Wer den besten Ansatz erarbeitet, bekommt einen Vertrag für die komplette Bebilderung des Bu­ches, das dann in der Edition Büchergilde erscheint.

Diesmal waren Studenten des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld gefragt – das Ergebnis ist eine wunderschön von Laura Olschok illustrierte Ausgabe von Wolfgang Herrndorfs Kultroman »tschick« (24,95 Euro, ISBN 978-3-86406-063-2). Laura Olschok legte Skizzen mit Bleistift an, zog dann die Linien mit Pigment-Linern und ergänzte die gescannten Zeichnungen in Photoshop um jeweils einfarbige Elemente. Der Rundumfarbschnitt in jeweils Blau, Gelb und Rot greift die Farbtöne aus dem Buch auf. Hier lässt sich das Buch versandkostenfrei bestellen.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren