Illustrationen zu Chamisso

Franziska Walther holt mit tollen aktuellen Buchillustrationen Adalbert von Chamissos poetischen »Schlemihl« von 1813 ins Hier und Jetzt. 



Franziska Walther holt mit tollen aktuellen Buchillustrationen Adalbert von Chamissos poetischen »Schlemihl« von 1813 ins Hier und Jetzt. 

»Peter Schlemihls wundersame Geschichte« ist eine berühmtesten Novellen der deutschen Romantik. Sie erzählt von einem Mann, der für Geld seinen Schatten an den Teufel verkaufte – was natürlich nicht gut gehen konnte und auch seiner Liebe zur schönen Mina nicht eben zuträglich war. An Aktualität hat die Story in 200 Jahren nichts verloren, was die Buchillustrationen von Franziska Walther mit ihren sehr heutigen Motiven aufs Schönste unterstreichen. Dafür gabs die Auszeichnung Highly Commended in der Kategorie Buchgestaltung der Illustrative 11.

Das Buch entstand ursprünglich als Diplomarbeit an der Bauhaus-Uni Weimar und erschien jetzt bei Kunstanstifter Verlag. Ein guter Anlaß, um sich mal (wieder) mit Chamisso zu beschäftigen: Seine wunderbare Sprache geht mit den zeitgeistigen Illustrationen von Franziska Walther eine Verbindung von ganz eigenem Reiz ein. 

Adelbert von Chamisso

Peter Schlemihls wundersame Geschichte

mit Illustrationen von Franziska Walther

ISBN: 978-3-942795-00-5

Format: 13,9 x 21,1 cm

Umfang: 128 Seiten

Hardcover

Preis: 22,50 €




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Melde dich mit deinem PAGE Account an oder fülle das Formular aus

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Dein Kommentar *