Häkeln statt illustrieren

Mit Wolle und Häkelnadel kreiert Kerry Lord lustige Tiere. Wie das geht, erfährt man hier.



BI_160407_edwards_freche_tierparade_flamingo_frechverlag

Häkeln können ja bekanntlich selbst Handarbeitsanfänger innerhalb einer halben Stunde lernen. Wie man mit simplen Häkeltechniken statt Topflappen dann auch noch Pinguine und Kanarienvögel häkelt, erklärt Kerry Lord in ihren Publikationen.

Die Britin betreibt eine Alpaka-Farm in Warwickshire und hat mit Wolle längst eine ganze Menagerie von Häkeltieren geschaffen. Zwei ihrer Anleitungsbücher sind bereits auf deutsch erschienen: die in Braun- und Grautönen gehaltene »Edwards freche Tierparade« mit Affen, Giraffen, Nilpferden etc, und jüngst nun »Edwards freche Tierparade. Vögel«, aus dem die hier gezeigten Bilder stammen.

Übrigens findet man auch auf YouTube Tutorial-Videos der Britin. Natürlich kann man im Online-Shop der Toft Alpaca Farm auch wunderschöne passende Wolle kaufen.

 

BI_160407_cover_edwards_freche_tierparade_voegel

 

 

BI_160407_edwards_freche_tierparade_ente_frechverlag
BI_160407_edwards_freche_tierparade_birds1BI_160407_edwards_freche_tierparade_tukan_frechverlag



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren