Geniale Bleistiftzeichnung – als Werbung für den Louvre

Für einen Street-Art-Event im Louvre hat Jérémy Schneider ein Plakat gezeichnet, das des berühmten Museums definitiv würdig ist



BI_160631_jeremy_louvre1

Was Jérémy Schneider mit einem kleinen Bleistift zaubert, ist faszinierend. Sogar im Louvre war man offenbar beeindruckt – und beauftragte ihn mit dem Plakat für eine aktuelle Installation des Fotografen und Street Artist JR.

Weltweit bekannt wurde JR durch seine riesigen Fotoinstallationen, unter anderem in den Favelas von Rio de Janeiro oder der Wellblechtsiedlung Kibera in Nairobi, dem wohl größten Slum Afrikas. Nun verkleidet er die berühmte Pyramide vor dem Louvre mit einem Bild des Museums – ließ die Pyramide quasi verschwinden und per Anamorphose (also aus einer bestimmten Perspektive betrachtet) zu einem schwarzweißen Mittelteil des berühmten Gebäudes werden. 

BI_160631_jeremy_louvre2

 

Jérémy Schneider vom Designstudio Violaine & Jérémy hat für die mit der Installation verbundene Ausstellung und Event ein Plakat im Stil des 18. Jahrhunderts gezeichnet – in seinem typischen hyperrealistischen Look. Über seine Zeichenkunst haben wir uns hier schon mit ihm in einem Interview unterhalten. Das Designstudio Violaine & Jérémy, das er mit seiner Freundin Violaine Orsini betreibt, stellen wir hier vor. In Deutschland wird Jérémy Schneider übrigens von der Frankfurter Repräsentanz wildfoxrunning vertreten. 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren