Geld durch Urlaub

Geld beim Reisen verdienen? Hört sich traumhaft an – und manche Kreative setzen genau diesen Traum in die Tat um.



  

Geld beim Reisen verdienen? Hört sich traumhaft an – und manche Kreative setzen genau diesen Traum in die Tat um.

In unserem aktuellen Heft 7.2014 (das sie am Kiosk oder hier erwerben können) berichtet unser geschätzter Autor Simon Ruschmeyer auf seite 47 ff. anhand vieler inspirierender Beispiele davon, wie man das Unterwegssein zur Einnahmequelle machen kann. Er selbst tut das auch mit seiner demnächst startenden Webserie »Food, People, Places«

Crowdsourcing spielt bei dieser Art ungewöhnlicher »Geschäftsmodelle« oft eine Rolle. So etwa auch bei dem argentinischen Illustrator Pablo Ientile, der in Trier Grafikdesign studierte, in Berlin lebte und derzeit seine Basis in Madrid hat. Vor zwei Jahren startete er das Projekt »Illustration around the world«, das ihn auf einer sechsmonatigen Asienreise auch mit vielen bekannten einheimischen Kreativen zusammenführte.  

Die Zeichnungen seiner Eindrücke und Erlebnisse will er jetzt in einem Comic-Buch zusammenfassen, dessen Hauptfigur ein gewisser Pablo Bear ist. Bis 1. Juli sammelt er dafür noch Geld auf der Plattform Indiegogo. Schon die Reisekosten hatte Pablo Ientile teilweise durch eine Crowdfunding-Kampagne bestritten.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren