Fluchtwege: Fotograf unterstützt Flüchtlingshilfe

Ein Buch gemacht, um zu helfen: Der Wiener Fotograf Florian Rainer hält »Fluchtwege« in einem Buch fest, Texter, Journalisten, Gestalter arbeiten mit.



Ein Zeitdokument über die Fluchtbewegung in Österreich im Herbst 2015

Im Herbst war der Fotograf Florian Rainer im Auftrag der Caritas und des UNHCR unterwegs, um die Fluchtbewegung quer durch Österreich festzuhalten. Er dokumentierte die Arbeit des Train of Hope am Wiener Hauptbahnhof, die Arbeit der Caritas am Westbahnhof, besuchte Flüchtlingslager, Transitunterkünfte und Landesgrenzen.

Immer stärker wurde dabei sein Wunsch, das alles auch in einem Buch festzuhalten – und den Erlös Flüchtlingsinitiativen zu spenden.

So entstand das Buch »Fluchtwege«, das den Weg der Flüchtigen von der Einreise in Österreich zur Ausreise an der Grenze nach Deutschland dokumentiert, mit Handybildern der Flüchtlinge strukturiert.

In manch anderen Bildern als man sie in diesem Zusammenhang gewohnt ist, in verblüffenden Momentaufnahmen und vielen Details, erzählt es von Wegen, Grenzen, Bahnhöfen und vom Transit – und, zeigt neben der großen Dramatik auch mal Situationskomik.

Mit Texten von Flüchtlingen, Helfern, Journalisten, Schriftstellern und Experten wuchs das Buch auf 250 Seiten an, schildert Schicksale und komplexe Zusammenhänge und wurde innerhalb kürzester Zeit durch Crowdfunding finanziert

Gestaltet hat das Buch die Agentur Lisa + Giorgio, die wie alle Beteiligten unentgeltlich arbeiteten. Ganz schlicht und auf den Inhalt konzentriert ist das Editorial Design,  setzt Emotionen Klarheit entgegen und versieht die Kapitelseiten einzig mit kleinen Fluchtwege-Pfeilen, deren Richtung der Richtung der Flüchtlingsroute entspricht.

Der Erlös kommt dem Wiener Flüchtlingsprojekt Ute Bock und dem Train of Hope, der Flüchtlingshilfe am Wiener Hauptbahnhof, zugute.

Das Buch ist hier erhältlich oder kann unter fluchtwege@fraubock.at bestellt werden. Es kostet 33 Euro von denen ca. 30 Euro gespendet werden.

Fluchtwege: 240 Seiten, 200 Fotos, 20 Texte, ISBN 978-3-902976-67-3

Wie Designer und andere Kreative helfen: Serviceplan: Erfolgreicher WhatsApp Deutschkurs für FlüchtlingeIcons für die Kommunikation mit Flüchtlingen, Leitsystem für Notunterkünfte, Sofort Verlag gefunden: Visuelle Kommunikation für Flüchtlinge, Corporate Design für ein Flüchtlingsprojekt




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren