Fashion-Film für COS

Lustig und minimalistisch – wie die Marke – kommt ein neuer Fashion-Film der H&M-Tochter COS daher. Und gleich drei angesagte Kreativduos waren beteiligt.



Lustig und minimalistisch – wie die Marke – kommt ein neuer Fashion-Film der H&M-Tochter COS daher. Und gleich drei angesagte Kreativduos waren beteiligt.

Gar nicht so einfach, die ja im Vergleich zur oft verspielteren H&M-Mode sehr viel schlichter (und edler) daherkommende Marke COS filmisch unterhaltsam zu inszenieren. Dem niederländischen Kreativduo Lernert & Sander gelang das mit einem Fashion-Film, in dem es um den Sound der COS-Kleidungsstücke geht – vom Reissverschluss bis zum Rascheln der Stoffe.

Eine ziemlich verrückte Idee, für deren Audio-Umsetzung sie wiederum ein anderes Kreativduo anheuerten: die Komponisten und Sound-Designer Freddie Web und Jon Farley von Father. Die beiden spielen Geräuschmacher, die man bei der Vertonung eines Clips sieht, das die neue COS-Kollektion zeigt. Ein Fashion-Film im Fashion-Film quasi … 

Kreativdirektoren von »The Sound of COS« waren die beiden niederländischen Topkreativen Jop van Bennekom und Gert Jonkers beteiligt, bekannt vor allem durch ihr wunderbares Mode- und Lifestyle-Magazin »Fantastic Man«. 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren