Gut aussehen und Gutes tun

Jeder Kauf eines T-Shirts mit der von Marcelo Burlon entworfenen Eule ermöglicht die Operation eines Blinden. Warsteiner stellt dazu auf der Fashion Week eine limitierte Flaschen-Edition vor.



 

Kaum zu fassen: Achtzig Prozent der weltweit über 39 Millionen erblindeten Menschen könnten geheilt werden,  doch ihnen fehlt das Geld. Die Charity IWISHUSUN (= Ich wünsche dir Sonne) will sich dieses Problems annehmen, indem sie sich gezielt der Behandlung des Grauen Stars widmet. Gründer der Hilfsorganisation sind zwei Geschwister: Patrick Andrist, Chef des Textilherstellers Omnibrand, und Cathy Boom, Gründerin und ehemalige Chefredakteurin des Magazins »Style and The Family Tunes«, das mittlerweile nur noch online existiert.

Zur Fashion Week stellen IWISHUSUN und Warsteiner jetzt ein Projekt mit Streetwear-Designer Marcelo Burlon aus Mailand vor: Flaschen und T-Shirts in deren Mittelpunkt die abstrahierte Illustration einer Eule steht. Bekanntlich ein Tier, das besonders gut sehen kann! Bei einem Brunch am Mittwoch, den 3. Juli, werden von 10 bis 13 Uhr Shirts und Flaschen im Soto Store in der Torstrasse 72 anläßlich der Fashion Week vorgestellt. Die auf je 100 Stück limitierten Shirts in Weiß und Schwarz sowie die Warsteiner-Sonderedition sind während des Launch-Events und anschließend auf www.iwishusun.net für 149 Euro zu erstehen. 100 Prozent der Erlöse gehen direkt in die Unterstützung von IWISHUSUN.

 

Noch ein kleiner Video-Einblick in die Kollektion von Marcelo Burlon – die Prints lassen ahnen, dass das Eulen-Shirt sicher sehr attraktiv wird … 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren