Deutscher Jugendliteraturpreis 2016

Auf der Leipziger Buchmesse wurden die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016 bekanntgegeben. Wir zeigen unsere gestalterischen Favoriten.



BI_160321_bohem.kaefig
Anna Castagnoli: Der goldene Käfig, mit Illustrationen von Carll Cneut. Bohem Press

Die Spannung war wie immer groß, als jüngst auf der Buchmesse in Leipzig die Nominierungen für die besten Kinder- und Jugendbücher des Jahres verkündet wurde. Seit 1956 findet der Wettbewerb statt, der dies Jahr also seinen 60. Geburtstag feiert. Mehr Infos über alle 24 Gewinner in den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch findet man hier. Wir haben die inhaltlich durchweg wertvollen Bücher mal unter visuellen Gesichtspunkten betrachtet und stellen hier die gestalterisch interessantesten Titel vor. Die Preisverleihung findet übrigens im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse statt.

 

BI_160321_der_goldene_kaefig_cover_new

Anna Castagnoli: Der goldene Käfig
Illustrationen von Carll Cneut
Aus dem Italienischen von Ulrike Schimmig
ab 4 Jahren / 48 Seiten / 26 x 34 cm / vollfarbig
Halbleinen mit Farbprägung
28,95 Euro
ISBN 978-3-95939-016-3
Bohem Verlag, Affoltern/Schweiz und Münster

Ein großformatiges, dramatisch-poetisches Buch um eine verwöhnte Prinzessin und einen sprechenden Vogel, äusserst opulent illustriert von dem bereit vielfach preisgekrönte Belgier Carll Cneut.

 

 

BI_160321_Bohem_der-hund-den-nino-nicht-hatte

Edward van de Wendel: Der Hund, den Nino nicht hatte
Illustrationen von Anton van Hertbruggen
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf
ab 3 Jahren / 40 Seiten / 24 x 34 cm / vollfarbig
Hardcover mit Blindprägung
14,95 Euro
ISBN 978-3-­85581-­552-­4
Bohem Verlag, Affoltern/Schweiz und Münster

»Der Hund, den Nino nicht hatte« ist das erste Bilderbuch von Anton van Hertbruggen, dessen Illustrationen aber schon in der »Süddeutschen Zeitung«, der »New York Times« oder »The New Yorker« zu sehen waren.

BI_160321_Bohem_Anton-Van-Hertbruggen

 

 

 

 

BI_160321_marianne_dubuc_bus-fahren

Marianne Dubuc: Bus fahren
Vierfarbiges Bilderbuch ab 3 Jahren
40 Seiten, Format: 283 x 177 mm
13,95 Euro
978-3-407-82088-4
Beltz & Gelberg, Weinheim

Einfach zauberhaft, dieses Büchlein über Clara, die erstmals allein mit dem Bus zu ihrer Oma fährt. Schon diverse von Marianne Dubuc aus Montreal illustrierte Bücher sind auf Deutsch erschienen, etwa bei Carlsen.

BI_160321_dubuc_bus-fahren2

 

 

BI_160321_jacoby_stuart_alle-wetter

Britta Teckentrup: Alle Wetter!
168 Seiten, 17,5 x 24,5 cm
gebunden, durchgehend farbig
Ab 6 Jahren und für die ganze Familie
24,95 Euro
ISBN 978-3-942787-52-9
Jacoby & Stuart, Berlin

Ein ungewöhnliches Bilderbuch, das poetische Landschafts- bzw. Wetterbilder mit meteorologischen Infos verbindet. Illustratorin Britta Teckentrup hat schon achtzig Kinderbücher illustriert, die in zwanzig Ländern erschienen sind. Sie lebt in Berlin – nach 17 Jahren in Großbritannien.

BI_160321_britta_teckentrup_rainbest

 

 

 

 

BI_160321_kako_der_schreckliche

Emmanuelle Polack: Kako, der Schreckliche
Illustrationen von Barroux
ab 5 Jahren
28 x 20 cm, 32 Seiten, gebunden
14,90 Euro
978-3-95854-017-0
mixtvision, München

Die wahre Geschichte eines Nilpferds, das Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Pariser Zoo aufwuchs, geht ziemlich gruselig zu Ende … Illustrator Barroux gestaltete die Bilder mit Original-Zeitungsausschnitten über den echten Kako.

BI_160321_kako_terrible

 

 

BI_160321_shackleteon_cover

William Grill: Shackletons Reise
80 Seiten, 24,5 x 30,5 cm
19,99 Euro
ab 8 Jahren
978-314-10311-7
NordSüd Verlag, Zürich

Der britische Illustrator William Grill erzählt von Expedition des Polarforschers Ernest Shackleton, die ihn und sein Team fast das Leben gekostet hätte.

BI_160321_shackleteon_2jpeg
BI_160321_shackleteon_3.

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren