Das passiert, wenn man zu lange telefoniert …

So witzig setzte der deutsche 3D-Illustrator Mark Gmehling in einer Werbekampagne die Vorteile von Flat Rates in Szene.



bi_170223_mark_gmehling_kampagne_bahrain

Bei Werbekampagnen für Telekommunikationsansbieter kommt es ja nicht gerade selten vor, dass das Produktmerkmal »unbegrenzte Sprechzeit« (auf Neudeutsch sagt man dazu Flat Rate) visualisiert werden soll. Die Agentur FP7 aus Bahrain (die zum McCann-Netzwerk gehört) stand bei ihrer Kampagne für eine Prepaid-Karte der einheimischen Firma Batelco vor derselben Aufgabe – und ließ sich dafür etwas wirklich Witziges einfallen. Sie fragte sich, was wohl mit den Begleitern von Leuten passiert, die zu lange telefonieren. Denen kann es zum Beispiel ergehen wie dem oben gezeigten Typen mit der einstmals schönen Rose zwischen den Zähnen …

Als Illustrator setzte die Agentur aus Bahrain einen 3D-Artist aus Dortmund ein: Mark Gmehling, den wir hier bereits vorgestellt haben und der auch schon mehrere Cover für PAGE gestaltete. Konsequenterweise ist auch die Typo in den Batelco-Motiven aus bleichen Knochen gestaltet.

»Die Agentur hatte die Grundidee, gebraucht wurde jemand, der der optischen Umsetzung die nötige Kante verleiht und den passenden visuellen Humor mitbringt«, berichtet Mark Gmehling. »Ich hatte komplett freie Hand und kaum Änderungen zu machen – alle Vorschläge sind direkt glatt durchgegangen. Kommuniziert habe ich direkt und ausschließlich mit Kreativdirektor Amit Kapoor über Skype. Angeblich schon lange ein grosser Fan meiner Arbeit …«


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren