Fotolia TEN Collection: Das Finale leuchtet

»The Future Shangri-LA«: Dieses digitale Kunstwerk der beiden Künstler Mi-Kyung Kim und Kenichiro Tomiyasu steht am 10. November als offene Photoshop-Datei für genau 24 Stunden zum kostenlosen Download bereit.



»The Future Shangri-LA«: Dieses digitale Kunstwerk der beiden Künstler Mi-Kyung Kim und Kenichiro Tomiyasu steht am 10. November als offene Photoshop-Datei für genau 24 Stunden zum kostenlosen Download bereit.

Die südkoreanische Fotografin Mi-Kyung Kim und der japanische Konzeptkünstler Kenichiro Tomiyasu (INEI Studio) haben eine Art fernöstliche Zukunftsvision geschaffen. Um diesem hübschen Paradies aus grafischer Sicht näher auf den Grund zu gehen, können sich alle Interessierten das Werk als offene PSD-Datei gratis herunterladen. Aber aufgepasst: Das geht nur am kommenden Montag, 10. November 2014.

In der Vergangenheit haben wir bereits über Fotolias TEN Collection berichtet. Das Kreativprojekt zeigte bisher alle zwei Monate ein gemeinsam geschaffenes Werk zum Thema »Vision der menschlichen Zukunft«. Die Teams bestanden jeweils aus einem Fotografen und einem Grafikdesigner.

Im Juli konnten sich Kreative in der vierten Staffel der TEN Collection Artwork von Paul Ripke, der mit dem britischen Illustrator Nik Ainley zusammgearbeitet hatte, herunterladen. Nach dem Tag des Downloads gibt es die jeweiligen Werke übrigens bei Fotolia zu erwerben. 

Das Künstlerduo dieses Werkes – aus Japan und Südkorea – versteht »The Future Shangri-LA« als eine Utopie der Zukunft, die von Vorstellungen des Garten Eden geprägt ist. Natur und Sci-Fi-anmutende Übernatürlichkeit – hier spiegeln sich kulturelle Einflüsse und die Geschmäcker der beiden Künstler deutlich wieder.

Der Konzeptkünstler Kenichiro Tomiyasu hat für sich selbst aus dem Projekt einiges an Erfahrung mitgenommen und bedankt sich bei seiner Partnerin Mi-kyung wie folgt: »Als ich sie um einen Tipp gebeten habe, wie man großartige Fotos macht, hat sie geantwortet: Keine Technik. Am wichtigsten ist, was du fühlst

Und was empfinden wir nun beim Ansehen dieses Werkes? Irgendwie fühlt man sich in einen Zauberwald versetzt, indem jederzeit Sterne vom Himmel fallen könnten, die dann als Lichter im Wald weiter leuchten.
Wenn die Vision einer möglichen Zukunft bei allen Menschen so aussehen würde, bräuchte sich doch niemand mehr um irgendetwas Sorgen zu machen, oder?

Hier ist der Link zur PSD-Datei, die am 10. November für 24 Stunden zum Download bereit steht: www.tenbyfotolia.com


Bild oben © Mi-Kyung Kim, Kenichiro Tomiyasu – Fotolia.com

 


In der Galerie gibt es noch mehr Bilder zum Projekt.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren