Charmante Werbeillustrationen für Joghurt

Diese von Maja Sten illustrierten Werbeplakate kamen so gut an, dass sie sogar aus der U-Bahn geklaut wurden.



BI_160318_Werbeillustrationen_Maja_Sten_Verum1

Wie wirkungsvoll Werbeillustrationen sein können, zeigt eine Kampagne, die Saatchi & Saatchi Stockholm jüngst in Schweden für neue, besonders gesundheitsbewußte Sorten der Joghurt-Marke Verum startete. Die Illustrationen von Maja Sten kamen so gut an, dass Fans die Plakate aus der U-Bahn stahlen und Verum E-Mails von Touristen erhielt, die noch nach ihrer Heimkehr an die zauberhaften schwedischen Poster zurückdachten.

Warum sich die Werbeagentur für Illustrationen als Visuals entschied? »Norrmejerier ist eine kleine Molkerei aus Nordschweden, die mit großem handwerklichen Können arbeitet«, erklärte Art-director Jonas Frank dem Magazin »Cap & Design«. Statt mit »irgendwelchen seelenlosen Fotos zu arbeiten, wollten wir deshalb handwerklich anmutende Motive. Ich habe schon früher mit Maja Sten gearbeitet, so dass wir ihr freie Hand gaben, die verschiedenen Geschmacksrichtungen zu interpretieren.«

Dazu kam noch eine weitere ungewöhnliche Idee: Als Werbebeilage lagen in diversen passenden Magazinen lose Blätter zum Ausmalen der Werbemotive. Gut fürs entspannte und sympathische Image von Verum – und ganz im aktuellen Trend zu Ausmalbüchern für Erwachsene.





Ein Kommentar


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren