20Things 2014

Wer knobelt mit? Es gilt, zwanzig wichtige Internet-Ereignisse aus dem Jahr 2014 auf einem Wimmelbild zu finden …



20Things
Eins ist schon mal klar: Auffallend viele Wolken (= englisch cloud) sind auf dem Wimmelbild zu finden … Vorfälle, die die Gemüter erregten, aber auch virale Hypes oder Millionen-Deals gehören zu den »20Things that happened on the internet« im neuen Bilderrätsel von SYZYGY. Zum fünften Mal veranstaltet die Agenturgruppe die Aktion »20Things«, beim Jahresrückblick auf 2014 war der wunderbare britische Illustrator Andrew Rae am Werk (der zuletzt durch opulent illustrierte Biographien von Dalí und Warhol auffiel).

Um auf Twitter (@syzygyuk) ein vom Artist handsigniertes Poster zu gewinnen, braucht man das Rätsel noch nicht gelöst zu haben – es reicht, den Hashtag #20Things zusammen mit der URL www.20thin.gs zu twittern.

Auf www.20thin.gs findet man natürlich nicht nur das Bild selbst (das Sie auch weiter unten vergrößert anschauen können), sondern auch Tipps für alle, die beim Raten steckenbleiben – was durchaus passieren kann. In einer Woche, am 19. Januar, kann man dort die Lösungen nachlesen.

Noch ein Hinweis: Beim diesjährigen Wimmelbild geht es vor allem ums Thema »Digital Self«, sprich die Selbstdarstellung im digitalen Zeitalter.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren