Antje Dohmann

PAGE Redakteurin/Freelance

Als PAGE-Typofrau hat Antje Dohmann den Bleisatz zwar nicht mehr miterlebt, wohl aber Zeiten, in denen große Schriftfamilien noch richtig viel Geld kosteten. Die Demokratisierung der gestalterischen Mittel in den 1990ern, in der das Web zur Font-Goldgrube wurde und die Ära von Neville Brody und David Carson hat sie ebenso journalistisch begleitet, wie das Aufkommen von Web- und App-Fonts und deren Bedeutung für die visuelle Gestaltung digitaler Medien.

Als Gegenpol zur heutigen Immaterialität der Typografie ist sie ein großer Fan schöner Papiere und Druckveredelungen. Ein elegantes Letterpress-Alphabet, tief in ein weiches Papier hineingedruckt, macht sie ebenso glücklich wie die heutigen Bestrebungen vieler Papierhersteller zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz – die sie allerdings auch gerne kritisch hinterfragt.

mehr

10 Jahre Typodarium

Der Abreißkalender sorgt jeden Tag für ein Stück internationale Schriftenvielfalt auf dem Schreibtisch. mehr

Freefont Maya  

Erinnert an alte Kulturen: der Freefont MD Maya vom Münchner Designstudio Moby Digg. mehr

Variable Fonts: Was sagt die Branche?

Variable Fonts sind in aller Munde, aber werden sie auch im Gestalteralltag ankommen? Wir haben uns in der Branche umgehört. mehr

Typoanimation für die Game Awards Show

Die Bewegtbilddesigner Jeroen Krielaars aus Amsterdam und Jesper Bolther aus Kopenhagen gestalteten in After Effects eine temporeiche Typoanimation inklusive Custom Font. mehr

Variable Fonts: Was sagt die Branche?

Variable Fonts sind in aller Munde, aber werden sie auch im Gestalteralltag ankommen? Wir haben uns in der Branche umgehört. mehr

Mehr FontFonts bei Typekit

Für Nutzer der Creative Cloud gibt es jetzt noch mehr Schriften aus der Fontfont-Bibliothek. mehr

Kleben bleiben

Mit dem Kaschieren unterschiedlicher Papiere lassen sich visuell und haptisch schöne Ergebnisse erzielen. Vorausgesetzt, man weiß, wie es geht. mehr

Schriften unter der Lupe

Jede Woche eine Schriftrezension: Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das Designerin Bethany Heck sich vorgenommen hat. mehr

52 Passau Poster

Ein Jahr lang gestaltete Manuel Kreuzer jede Woche ein Plakat zu einer Veranstaltung in Passau. mehr

Der richtige Schwung

Ein neues Buch animiert uns dazu, mal wieder selbst den Stift in die Hand zu nehmen und Buchstaben zu schreiben. mehr

New Types aus Israel

Noch bis zum 24. September zeigt das Museum für Druckkunst in Leipzig die Ausstellung »New Types. Drei Pioniere des hebräischen Grafik Designs«. mehr

Fonts und Mockups geschenkt

Für kurze Zeit gibt es bei Wild Type ein Free Design Bundle. mehr

Neu: DIN Next Stencil

Mit Slab, Condensed und Round sowie den internationalen Varianten Arabic und Devanagari ist Akira Kobayashis DIN Next ohnehin schon eine Großfamilie. Jetzt kommt noch eine Stencil dazu. mehr

Typotopografie Kassel

Soeben erschien im August Dreesbach Verlag das neunte Heft der Reihe »Typotopografie«. Dieses Mal geht es um die Stadt Kassel. mehr

Serifenlose Großfamilie zum Schnäppchenpreis

Die serifenlose Typold ist eine gelungene Mischung aus Geometrie und grafischem Auge. mehr

Freefont für Feministinnen

Die brasilianische Designerin Camila Scaramella gestaltete einen Scriptfont, den sie kostenlos zur Verfügung stellt. mehr

Fünf schöne Typewriter Fonts

Schriften im Stil alter Schreibmaschinentypen erfreuen sich großer Beliebtheit. Wir stellen Ihnen fünf frische Fonts vor. mehr

Underwares Zeitung als Monospaced

Zu der flexiblen serifenlosen Schriftfamilie Zeitung gibt es jetzt eine Monospaced-Variante. mehr